Sport.Outdoor – Verantwortung für Natur, Umwelt und Gesellschaft

Verschiebung des für den 13. März 2020 geplanten Dialogforums

Sehr geehrte Damen und Herren,

aufgrund der aktuellen Entwicklungen im Zusammenhang mit COVID-19 hat das Bundesumweltministerium in Abstimmung mit dem Vorsitzenden des Beirats „Umwelt und Sport“ entschieden, das für den 13. März geplante Dialogforum „Sport.Outdoor – Verantwortung für Natur, Umwelt und Gesellschaft“ zu verschieben. Auch wenn es bedeutet, dass wir das Programm ggf. noch einmal anpassen müssen, weil nicht alle angefragten Referentinnen und Referenten zu einem späteren Zeitpunkt zur Verfügung stehen, erscheint uns die Verschiebung derzeit die beste Lösung, um sicherzustellen, dass wir einerseits eine spannende Veranstaltung für all diejenigen durchführen können, die sich für eine nachhaltige Sportentwicklung interessieren und einsetzen, und andererseits den nun gebotenen Maßnahmen zur Vermeidung von zusätzlichen potenziellen Infektionsquellen Rechnung tragen.

Wir prüfen derzeit noch, wann und wo wir das Dialogforum nachholen können und werden Sie umgehend informieren, sobald wir einen konkreten Termin nennen können. Zugleich bedanken wir uns herzlich bei allen Personen, die sich bisher in das Format mit eingebracht haben. Wir bitten um Ihr Verständnis für diese Entscheidung und hoffen, Sie auch an dem neuen Veranstaltungstermin begrüßen zu können.

Mit freundlichen Grüßen

das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU),
und der Beirat „Umwelt und Sport“ des BMU